Thema: Neuer Sportplatz
Onlineshop
Anfahrt Sportplatz
Wie kann ich helfen?

09.03.2014  |  A-Jun  |  

Das Finale quasi erreicht

Pokal-Halbfinale: SG Borgsdorf/BBC/Bergfelde - SG Schwanebeck 11:1 (4:0)

Bei sonnigem und bestem Fußballwetter empfang unsere, als Spielgemeinschaft aus Borgsdorf, Birkenwerder und Bergfelde fungierende, A-Jugend die Gäste zum Pokalhalbfinalhinspiel die Spielgemeinschaft aus Schwanebeck. Vor erfreulichen ca. 40 Zuschauern spulte unsere Elf souverän Ihr Pensum herunter und siegte hochverdient!

Aufgrund der wenigen Mannschaften (6 an der Zahl) wurde heute bereits nach der ersten Pokalrunde das Halbfinale der A-Jugend im Kreis Oberhavel/Barnim ausgetragen. Für unsere Elf ging es dabei gegen die SG Schwanebeck, welche man schon im ersten Spiel in der Kreisliga mit 4:0 besiegen konnte. Unsere Mannschaft also leicht favorisiert und zeigte von Beginn an, wer Herr auf dem holprigen Bergfelder Geläuf ist. Über die Aktivposten Wittenberg und Galster wurden immer wieder gefährliche Angriffe initiiert und endeten bereits zur Halbzeitpause in einer vollkommen verdienten 4:0-Pausenführung. Torschützen waren Fischer (2), Wittenberg per berechtigtem Foulelfmeter und Linksaußen Florian Galster.

Kurz nach der Pause legte Tim Wittenberg doppelt nach, wobei der Schlußmann Feist von der SG Schwanebeck nicht die allerbeste Figur abgab und das Spiel beruhigte sich. Etwas Schwung kam erst nach dem zweifelhaften Foulelfmeter für die Gäste auf, den Alich sicher verwandelte. Unsere Mannschaft besonn sich wieder auf Ihre Tugenden und liess den Ball im Anschluss wunderbar laufen und schraubte das Ergebnis in die Höhe. Mit 11:1 siegte unsere Spielgemeinschaft der A-Jugend am Ende, auch in der Höhe verdient. Zum Rückspiel am 25. Mai kann die Mannschaft schon mit der Gewissheit des fast sicheren Finales fahren. Im anderen Halbfinale stehen sich die Ortsrivalen aus Oberkrämer und Kremmen gegenüber, beide sicherlich ein attraktives Los im möglichen Endspiel.

Statistik:

SG Borgsdorf/BBC/Bergfelde:
Radtke - Bröker, Hamilton (11. Klemp), Geyer (46. Hoffmann), Braun, Gramoll, Wenzel (46. Täubert), Blaurock, Wittenberg (SF), Galster, Fischer

SG Schwanebeck:
Feist - Bruske, Müller (61. Sommerfeld), Kirsch, Glienke, Alich, Schmid (76. Ludwig), Niendorf (46. Töth), Franz (SF), Koch, Blasek

Tore:
1:0 Fischer (21.), 2:0 Wittenberg (33. Foulelfmeter), 3:0 Galster (35.), 4:0 Fischer (39.), 5:0 Wittenberg (52.), 6:0 Wittenberg (54.), 6:1 Alich (65. Foulelfmeter), 7:1 Braun (67.), 8:1 Galster (75.), 9:1 Fischer (76.), 10:1 Blaurock (84.), 11:1 Blaurock (89.)

Bericht vom: 09.03.2014
Von: FG