Thema: Neuer Sportplatz
Onlineshop
Anfahrt Sportplatz
Wie kann ich helfen?

13.12.2018  |  Vorberichte und Aktuelles  |  

Jahresabschluss im Jugend- und Männerbereich

Vorschau auf das Bergfelder Wochenende

Die Temperaturen deuten es mittlerweile mehr als an, der Weihnachtsmann steht vor der Türe und damit einhergehend endet auch das Bergfelder Fußballjahr an diesem Wochenende. Dabei haben nur noch zwei Mannschaften Pflichtspiele auf dem Rasen zu absolvieren während unsere C-Jugend zur Futsal-Landesmeisterschaft nach Finowfort reist.

Futsal-Landesmeisterschaften der C-Junioren

Bei den Landesmeisterschaften bekommt es unsere C-Jugendvertretung fast ausnahmslos mit Staffelkontrahenten zu tun, denn bis auf Einheit Zepernick die als Sieger des Kreisausscheids kommen alle Teilnehmer aus der Landesklasse Ost. Favorit auf den Titel dürfte der ungeschlagene Spitzenreiter von Preußen Eberswalde sein, doch die Seiler-Elf möchte ein Wort mitreden im Kampf um die Trophäe.

Teilnehmer: FSV Lok Eberswalde, FV Preußen Eberswalde, SC Oberhavel Velten, SV Zehdenick, SG Einheit Zepernick

Beginn: 10:00 Uhr am Sonntag, den 16.12.2018
Adresse: Hans-Wendt-Sporthalle, Spechthausener Str. 8, 16244 Schorfheide

A-Junioren Kreisliga - 14. Spieltag
FSV Forst Borgsdorf (6.) - SG Bergfelde/Birkenwerder (3.)

Das Kalenderjahr 2018 endet mit dem ersten Rückrundenspiel für unseren ältesten Nachwuchsjahrgang, dabei geht man als Verfolger ins Rennen um die Kreismeisterschaft. Aufgrund der Landespokalpartie vom vergangenen Samstag hat man aber noch eine Partie weniger absolviert als die Konkurrenz, doch der Vergleich mit der Spielgemeinschaft aus Werneuchen und Beiersdorf wurde ins nächste Jahr verschoben. Demnach ist das Derby gegen die "Förster" die letzte Aufgabe im Jahr für das Team von Trainer Ingo Wolf, im Hinspiel konnte man deutlich mit 8:0 siegen und will das auch am Samstag in Borgsdorf um weiter auf Tuchfühlung zu bleiben.

Spielbeginn: Samstag, 15.12.2018 - 11:00 Uhr in Borgsdorf

Kreisoberliga - 15. Spieltag
SV Grün-Weiß Bergfelde (9.) - 1. SV Oberkrämer (2.)

Zum letzten Aufgalopp bittet auch unsere erste Mannschaft und die empfängt mit dem Aufsteiger aus Oberkrämer noch eine Mammutaufgabe zum Jahresabschluss. Von Vielen Experten vor Saisonbeginn bereits als Meisterschaftsaspirant auserkoren bestätigt sich diese Prognose mehr und mehr, denn auf Rang Zwei liegend ist die Kreismeisterschaft für die Gäste noch mehr als Möglich. Überragender Mann beim Blick auf die Statistiken ist natürlich Nicolai Jelitto, der Top-Torjäger der Kreisoberliga (15 Treffer). Doch auch sonst verfügt die Mannschaft von Trainer Czerwionka über eine Menge fußballerische Klasse in allen Mannschaftsteilen, daher muss unsere Mannschaft gegenüber der Vorwoche eine deutliche Leistungssteigerung auf den Bergfelder Rasen zaubern.

Das ist natürlich auch das Ziel der Benli-Mannen, die nach dem doch enttäuschenden Auftritt in Leegebruch sicher um Wiedergutmachung bemüht sein werden um die positive Hinrunde zu bestätigen und nicht über die Winterpause an den zwei Pleiten zu knabbern hat. Der Abstand zu den bedrohten Rängen gen Kreisliga ist (noch) mehr als komfortabel, diese Position gilt es zu festigen um über die Pause hinweg wieder Kräfte zu sammeln um im nächsten Jahr wieder angreifen zu können. Spielbeginn an der Wandlitzer Straße ist um 13:00 Uhr!

Bericht vom: 13.12.2018
Von: fg