Thema: Neuer Sportplatz
Onlineshop
Anfahrt Sportplatz
Wie kann ich helfen?

06.12.2018  |  Vorberichte und Aktuelles  |  

Erste mit letzten Auswärtsauftritt 2018, Jugend im Landespokal gefordert

Vorschau auf das Grün-Weiße Wochenende

Der 14. Spieltag wirft schon seine Schatten voraus, doch wir werfen kurz einen Blick zurück. Denn zugunsten des Kremmener Spielers Marc Kilian sammelten unsere Männermannschaften ganze 200€ für den guten Zweck, begünstigt durch Spenden der Bergfelder Zuschauer und den Mannschaftskassen der Männerteams. Danke an Alle die dabei waren!

Kreisoberliga - 14. Spieltag
SG Blau-Weiß Leegebruch (6.) - SV Grün-Weiß Bergfelde (5.)

Das Fußballjahr 2018 neigt sich dem Ende entgegen, unsere Kreisoberliga-Vertretung befindet sich dabei am Sonnabend zum letzten Mal "auf Achse". Man gastiert beim Tabellennachbarn aus Leegebruch, der sehr gut in die Saison gestartet ist aber seit 3 Partien auf einen eigenen Punktgewinn wartet. Trotz der 0:6-Pleite in Bötzow am zurückliegenden Samstag wird die Benli-Elf den Kontrahenten sicher nicht unterschätzen, haben doch Spiele "am Kleeschlag" Ihren eigenen Charakter. 

Auch wenn die Trainingsbeteiligung in dieser Woche mangelhaft und die Absagenflut für das Wochenende wieder erheblich ist, dass Ziel der Benli-Elf ist klar: Man wil die Rekord-Hinserie des Vorjahres toppen. Dafür wäre ein Sieg nicht schlecht, dann hätte man bereits 23 Zähler und damit einen mehr als letzte Saison. Doch einfach wird es sicher nicht, denn schaut man in die Historie erkennt man das der letzte Sieg unserer ersten Mannschaft Antik ist, datiert er doch vom 17.05.2014 in der Kreisliga Oberhavel! Nebenbei findet am Abend noch die alljährliche Weihnachtsfeier statt, im letzten Jahr konnte man den dort den Bock umstoßen und erstmals seit Jahren in Mildenberg gewinnen...

B-Junioren Brandenburg-Pokal Achtelfinale So, 09.12.2018, 10:30 Uhr
SpG SG Bornim/SG 1922 Töplitz - SV Grün-Weiß Bergfelde/BBC08

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Hinserie hat unser Team in diesem Kalenderjahr noch ein Pflichtspiel zu bestreiten. Dabei reist man zum Landesklasse Nord/West – Vertreter in den Potsdamer Ortsteil Bornim. Das Team von Trainer Sven Jannsen belegt derzeit nach der Hinrunde mit 10 Punkten aus 10 Spielen den 8.Tabellenplatz und liegt somit knapp über den Abstiegsrängen. Dennoch sollten unseren Jungs gewarnt sein, denn auf heimischen Geläuf konnten die Landeshauptstädter 3 ihrer bisherigen 4 Spiele gewinnen, nur gegen Ligaprimus RSV Eintracht II hatte man das Nachsehen. Gerade der Kunstrasenplatz könnte für viele Mannschaften ein ungewohntes Terrain sein, doch auch unsere Jungs sind ja auf Kunstrasen beheimatet. Gebt alles Jungs und macht dein Einzug ins Viertelfinale perfekt!

A-Junioren Brandenburg-Pokal Achtelfinale So, 09.12.2018, 11:30 Uhr (in Birkenwerder)
BBC 08/SV Grün-Weiß Bergfelde - FC Schwedt 02

Vorhang auf für ein weiteres Kapitel im Landespokal!? Siege in den bisherigen Pokalrunden über die Landesklassenvertreter Victoria Templin (5:2), TSV Chemie Premnitz (2:0) und den FSV Bernau (3:1) geben Anlass, dass auch das Viertelfinale keine Unmöglichkeit darstellt, denn die Jungs um Kapitän Kohl sind bei weitem noch nicht satt. Nun jedoch hat man ein noch breiteres Kaliber vor der Brust, denn der Brandenburglist aus Schwedt ist zu Gast. Das Team von Trainer Hannes Hanf befindet sich derzeit im Mittelfeld der Tabelle auf Platz 7, 15 Punkte aus 13 Spielen sprechen für eine eher durchwachsende Hinrunde, dennoch ein echter Gradmesser für unsere Jungs, immerhin trennen die beiden Mannschaften zwei Ligen. Dreh-und Angelpunkt im Schwedter Spiel ist Stürmer Nico Hanse, der in der laufenden Brandenburgliga-Saison bereits 13 Treffer erzielen konnte und auch schon in der Landesliga beheimateten Männermannschaft der Uckermärker seine Visitenkarte abgeben durfte. Unser Team, welches als einziges in dieser Pokalrunde im Ligabetrieb auf Kreisebene aktiv ist, hat nichts zu verlieren und wird wie immer alles in die Waagschale werfen. Die Qualität unserer Mannschaft lässt auf ein ausgeglichenes Pokalspiel hoffen, also kommt alle vorbei und unterstützt unsere grün-weißen Jungs!

Bericht vom: 06.12.2018
Von: fg/nm