Thema: Neuer Sportplatz
Anfahrt Sportplatz
Wie kann ich helfen?

09.09.2018  |  1. Her  |  

Pflichtsieg in Oberkrämer

Rückschau auf die zweite Runde im Herren-Kreispokal

Pokal der Landräte - 2. Runde
SV Oberkrämer II - SV Grün-Weiß Bergfelde 0:3 (0:1)

Mit einem Pflichtsieg ist unsere erste Mannschaft aus Oberkrämer heimgekehrt, den man allerdings aufgrund zweier Knieverletzungen von Pascal Possin und Tim Schilling teuer bezahlen musste. Ersterer schied beim warmmachen bereits aus und Schilling im Verlaufe der ersten Halbzeit.

Unser Cheftrainer Burak Benli hatte am Wochenende volle Kapelle, im Vergleich zur Vorwoche gab es 5 Veränderungen (unter anderem gab Neuzugang Kluge sein Startelfdebüt) und von Beginn an setzte unsere Elf das Spiel den Stempel auf. Bereits früh wurde das Engagement belohnt, Thiele war nach einem langen Mecklenburg-Abschlag eiskalt vor Heimkeeper Winkens geblieben (4.). Doch der frühe Treffer war eher Gift für die Bergfelder Spielanlage, zu pomadig agierte man im Verlaufe der ersten Halbzeit und konnte sich daher zwar noch kleinere Torgelegenheiten erspielen ohne aber erfolgreich zu sein. Da auch die Heimelf nur bis zum Strafraum gefällig agierte sahen die 3 mitgereisten Bergfelder Fans (DANKE!) keine Treffer mehr bis zum Pausenpfiff.

In dieser mahnte Benli zu mehr Engagement und das setzte seine Elf gleich um. Ein schöner Spielzug über Wenzel und den agilen Kersten bringt das Leder zu Zeinert der aus 16 Metern eiskalt zum 2:0 einschiebt (48.). In der Folge hatte unsere Elf noch große Chancen, unter anderem einen Pfostentreffer von Wenzel der eigentlich die Vorentscheidung hätte sein müssen: Thiele, Gramoll und Zeinert kombinieren sich gut bis in den Strafraum, Thiele legt quer doch Wenzel verpasst den Treffer. Einmal durfte der Bergfelder Anhang noch jubeln: Gerigk tankt sich auf der rechten Seite durch und seine scharfe Eingabe fälscht Bukowski unglücklich ins eigene Netz ab (75.). Auch danach hielt Bergfelde die Konzentration hoch und konnte den 3:0-Auswärtserfolg eintüten.

Trotz einiger Wackler und nicht der besten Leistung ist unsere Elf für die nächste Pokalrunde eingezogen, die findet aber erst im Oktober statt. Erstmal muss man am kommenden Wochenende bei der Bötzower Eintracht Farbe bekennen, doch dazu im Verlauf der Woche mehr.

Tore: 0:1 Thiele (4.), 0:2 Zeinert (48.), 0:3 Bukowski (75. Eigentor)

Oberkrämer II: Winkens - Pfannes (46. Jilg), Klauke, Wruck, Hasan (70. Klimek), Kaubek, Dierks, Nowak (60. Bredenbeck), Bukowski (SF), Rosenfeld, Maaß

Bergfelde: Mecklenburg - Kluge, Zeinert, Bookhahn, S. Buchholz, Wenzel (80. Riedel), Gerigk (SF), Thiele (71. Behnke), Schilling (30. Gramoll), Kersten, Schnell

Bericht vom: 09.09.2018
Von: fg