Thema: Neuer Sportplatz
Onlineshop
Anfahrt Sportplatz
Wie kann ich helfen?

12.04.2017  |  B-Jun  |  

eine Chance - ein Tor - Viertelfinale!

Pokal-Achtelfinale: SG Bergfelde/Birkenwerder - OFC Eintracht 1:0 (1:0)

Sorgenfalten vor der Partie bei Trainer Materne, der auf 3 Stammspieler verzichten musste. Daher stand mit Mattner, ein Spieler aus der C-Jugend in der Startelf.

Die Gäste waren von Beginn an die aktivere Mannschaft, hatten deutlich mehr Ballbesitz aber agierten nicht wirklich torgefährlich. Nach 10 Minuten gab es aber Aufregung im SG-Strafraum, als Schlußmann Wille bei einer Eingabe zögerte und damit ins Duell mit OFC-Stürmer Moge gehen musste. Blieb aber Sieger dieses Duells. Ansonsten blieben beide Mannschaften harmlos vor dem jeweils gegnerischen Kasten, doch einmal kam auch die SG gefährlich vor den Gästekasten - und wie! Auf der linken Seite wurde der Ball schön behauptet und die lange Flanke in den Strafraum ist eigentlich sichere Beute für den OFC-Verteidiger, der verlängert den Ball aber so, dass Kapitän Niklas Kohl völlig frei vor dem OFC-Kasten auftaucht. Diese Chance ließ er sich nicht entgehen und schob den Ball zur schmeichelhaften Führung ein (23.). Danach verteidigte unsere Mannschaft klasse, so dass keine Torgefahr vom OFC mehr ausging.

Nach dem erwärmenden, weil notwendigen Pausentee, folgte ein Sturmlauf des Brandenburgligisten. Phasenweise wurde der Underdog eingeschnürt am eigenen Sechzehner. Doch selbst beste Chancen ließen die Gäste liegen, zweimal behielt Keeper Wille die Übersicht und parierte sicher. Drei andere Gelegenheiten ließen die Nassar-Kicker selbst ungenutzt. Als Siegler 5 Minuten vor Ultimo freistehend den Ball vom Fünfer am Tor vorbeisetzte, musste auch der lautstarke Gästeanhang akzeptieren dass hier heute die SG als Sieger vom Platz gehen wird. Auch wenn in der zweiten Hälfte bis auf einen harmlosen Mattner-Fernschuss nicht mehr viel gelang, hielt die Defensive unsere Elf im Spiel.

Nach 3 Minuten Nachspielzeit pfiff Schiedsrichter Polzenhagen dann ab und der Jubel war perfekt. Im Pokal-Viertelfinale wartet dann sicher schon der nächste Kracher auf die Materne-Mannen. Aber mit der stabilen Defensive und dieser Eiseskälte vorm Tor, könnte auch da etwas möglich sein.

Tor: 1:0 Niklas Kohl (23.)

SG Bergfelde/Birkenwerder: Wille - T. Seidenspinner, L. Wiechmann, K. Seidenspinner, Marx, Kohl (SF), Mattner (62. Lück), Mewes, Mechelke, Lindner, T. Wiechmann

OFC Eintracht: Vogel - Venohr, Illgen (SF), A. Moge, Siegler, Kaiser (6. Beutke), Hielscher-Reinelt, Nowak (73. D. Moge), Witte, Brüning, Komossa

>> mehr Bilder auf Facebook

Bericht vom: 12.04.2017
Von: fg