Männerbereich auf Reisen

Vorschau auf das Grün-Weiße Wochenende

25. Apr. 2019 –

Aufgrund des letzten Ferien-Wochenendes gibt es im Bergfelder Lager nur drei Mannschaften die am Wochenende aktiv sind, dabei befinden sich allesamt auf Reisen. Einzig unsere C2-Jugend bestreitet ein Heimspiel, dies allerdings erst am Montag.

Kreisoberliga, 24. Spieltag
BSV Rot-Weiß Schönow (4.) - SV Grün-Weiß Bergfelde (8.)

Eine äußerst unangenehme Aufgabe erwartet dabei unsere Kreisoberliga-Vertretung bei Ihrem Auftritt in Schönow am Samstag. Denn der kommende Gastgeber hinkt den eigenen Ansprüchen hinterher, stand man nach Hinrundenabschluss mit 2 Punkten Abstand in Lauerstellung auf den Spitzenreiter Oberkrämer ist man nach einer bislang überschaubaren Rückrunde mit erst einem Sieg vom Ligaprimus bereits 13 Zähler entfernt und kann den Meistertitel abhaken. Doch in der Defensive steht die Röbel-Elf weiter diszipliniert, erst 7 Rückrunden-Gegentreffer zeugen davon. Am Osterwochenende musste man dazu noch im Kreispokal-Viertelfinale die Segel streichen, als man in Bötzow trotz 2:0-Führung am Ende mit 2:3 unterlag. Vor Selbstbewusstsein dürfte die Mannschaft aus Schönow daher nicht strotzen aber vor allem das Mittelfeld um Ex-Juniorenbundesligakicker Gausepohl ist das Herz der Mannschaft.

Unsere Mannschaft hat die Ostertage genutzt um zu regenerieren, viele kleinere Verletzungen schleppen die Protagonisten mit sich rum. Da trifft es sich gut, dass Thiele wieder ins Training einsteigen konnte und sogleich eine Option für den Kader ist am Samstag. Diese Woche wurde noch einmal hart trainiert, daher darf man gespannt sein wie der dritte Vergleich mit Rot-Weiß Schönow in diesem Jahr endet. In den Heimspielen im Kreispokal (4:0-Pleite) und Kreisoberliga (1:2-Pleite) zog unsere Elf jeweils den Kürzeren, im Vorjahr konnte man aber einen Punkt aus Schönow entführen als Schilling von der Mittellinie Marke "Tor des Monats" traf. Spielbeginn ist am Samstag um 15:00 Uhr auf dem Rasenplatz in Schönow.

1. Kreisklasse West, 20. Spieltag
Post SV Zehlendorf II (14.) - SV Grün-Weiß Bergfelde II (3.)

Klar favorisiert geht unsere zweite Mannschaft auf Ihre kurze Auswärtsfahrt in den Oranienburger Stadtteil. Denn beim Tabellenletzten erwartet unsere Mannschaft eine kriselnde Mannschaft deren letzter Erfolg vom 20. Oktober des letzten Jahres datiert. Überhaupt konnte die Mannschaft von Trainer Risse in diesem Jahr erst zweimal jubeln und als Sieger den Platz verlassen. Doch ein Sieg davon war gegen den jetzigen Spitzenreiter aus Friedrichsthal!

Demnach dürfte die Schulz-Elf gewarnt sein, unter der Woche wurde eifrig trainiert und man ist frohen Mutes weiter nach Oben zu schauen und auch das sechste Spiel in Serie nicht zu verlieren. So bleibt man weiterhin in Schlagdistanz zum Spitzenreiter, auch wenn der am 01. Mai für eine Vorentscheidung sorgen kann. Dann tritt Friedrichsthal II nämlich zum Nachholspiel an und kann mit einem Erfolg gegen Post Zehlendorf II seinen Vorsprung weiter ausbauen. Aber das soll unsere Mannschaft erstmal nicht interessieren, denn erstmal muss man seine Hausaufgaben erledigen. Spielbeginn ist um 12:30 Uhr auf dem Zehlendorfer Rasenplatz. Im Hinspiel siegte unsere Mannschaft klar mit 7:3 (Tore: Endter (3), Dumke (2), Täubert, Radeboldt).

B-Junioren, Brandenburg-Pokal - Viertelfinale
RSV Eintracht 1949 II - SG Bergfelde/Birkenwerder

Eine enge Kiste erwartet auch unsere B-Junioren, die im Landespokal zur Reserve der Brandenburgliga-Konkurrenz nach Kleinmachnow reisen. Der kommende Gastgeber thront dabei auf dem Platz an der Sonne in der Landesklasse Nord-West, demnach wird die Büchle-Elf den Gegner nicht unterschätzen dürfen.

Einen Gegner aus der Staffel hatte unsere Mannschaft schon vor der Brust, als man im Achtelfinale bei der SG Bornim/Töplitz antrat und mit 5:1 die Oberhand behalten konnte. Spielbeginn ist am Sonntag um 10:30 Uhr in Kleinmachnow.

C2-Junioren, Kreisklasse West Staffel A - 15. Spieltag
SG Birkenwerder/Bergfelde (4.) - FC Kremmen (8.)

Will man weiter in der Spitzengruppe bleiben, ist ein Sieg im Nachholspiel vom 15. Spieltag Pflicht für die Mannschaft von Trainer Thomas Hein. Dank des 7:1-Kantersieges im letzten Spiel gegen Tabellennachbar Bötzow ist man wieder auf Tuchfühlung zum Spitzentrio und hat den Spitzenreiter aus Leegebruch noch selbst vor der Brust. Demnach ist noch alles drin und ein Sieg unabdingbar gegen das Schlusslicht, im Hinspiel behielt man mit 5:1 die Oberhand. Spielbeginn ist am Montag um 18:30 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Birkenwerder.

Die Tabellensituation:

1. SG Blau-Weiß Leegebruch, 25 Punkte - 41:17 Tore (+24)
noch 3 Spiele: SG Birkenwerder/Bergfelde II (H), Bötzow (A), FC Kremmen (H)

2. SV 1908 Grün-Weiß Ahrensfelde II, 22 Punkte - 58:36 Tore (+22)
noch 2 Spiele: SG Beetz/Flatow (H), Eberswalder SC (A)

3. SG Eintracht Bötzow, 22 Punkte - 36:36 Tore (0)
noch 3 Spiele: FC Kremmen (A), Leegebruch (H), SG Beetz/Flatow (H)

4. SG Birkenwerder/Bergfelde II, 20 Punkte - 36:15 Tore (+21)
noch 4 Spiele: FC Kremmen (H), Leegebruch (A), SG Beetz/Flatow (H), Eberswalder SC (A)

« Zurück | Nachrichten »


Am 08.06.2019 feiert unser Verein auf dem Bergfelder Sportplatz an der Wandlitzer Straße seinen 70. Vereinsgeburtstag, dazu sind alle herzlich eingeladen. Neben sportlichen Wettstreiten auf dem Sportplatz, so wird "Bergfeldes sportlichste Familie" gesucht und ein Mix-Turnier ausgetragen, können sich auch Klein und Groß rund um den Sportplatz vergnügen. So kann Fußballdart gespielt, die Hüpfburg besucht oder ein Happen vom Grill zu sich genommen werden.

Also, wir sehen uns am Pfingstsamstag, den 08.06.2019 von 14:00 Uhr bis 22:00 Uhr auf dem Bergfelder Sportplatz!"


Danke

Einen herzlichen Dank an unsere Sponsoren »